Dienstag, 19. Mai 2015

Vermessungskunde - Land survey

E. übt eine Vermessungsart, die Bussolenaufnahme. Er hat einen Kompass zur Bussole umfunktioniert und Fluchtstäbe aus angemalten Stäben nach echten Vorlagen hergestellt. Er berechnet Koordinaten und Winkel, führt doppelte Messungen durch, zeichnet Polygonzüge, ...


E. is exercising land survey using a compass, angles, closed polygon trains, his homemade ranging poles, ...

Kommentare:

herzhaft hat gesagt…

Das tönt ja schon fast wie in einer Lehre. Meine Güte, ich denke nicht, dass ich das unterrichten könnte :-(. Ist aber nicht Pflichtstoff, oder?

Eva hat gesagt…

Schick! Es gibt ein Waldorfbuch dafür, habt Ihr das?

CCETSI hat gesagt…

Y: Die Trigonometrie ist Pflichtstoff, Vermessungslehre zum grossen Teil nicht. Aber es macht Spass und ist für E.s Berufswahl sehr nützlich. Bis deine so weit sind, hast du ja noch einige Jahre und man wächst und entwickelt sich ja mit den Kindern :)

CCETSI hat gesagt…

Eva: Danke! Ja, wir haben das Buch Feldmessen von Wolf Altemüller. Ein ziemlich nützliches Buch auch wenn wir noch einiges anderswo suchen müssen. Ich habe auch einige nützlichen Skripte gefunden. Vielleicht finde ich mal die Zeit und stelle das ganze Material vor.