Donnerstag, 7. Mai 2015

Falter - Moth

Die Mädchen haben kürzlich einige Raupen entdeckt und dann mit dem passenden Futter (das haben wir erst zusammen bestimmt) einige Tage zur Beobachtung behalten. Sie konnten beobachten, wie sich die Raupen verpuppt haben. Und heute ist der erste Falter geschlüpft und schliesslich davon geflogen. Welch schönes Erlebnis.


Some time ago the girls discovered some caterpillars. They kept them together with their food (we determined first what they needed) and observed how the pupated. Today the first moth hatched and shortly after that flew away. Such a wonderful experience.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wie schön, daß das geklappt hat, oft sterben sie ja leider. Wißt, was es genau für ein Falter ist?

CCETSI hat gesagt…

Nein, wir haben es leider nicht geschafft den Nachtfalter genau zu bestimmen.

Susanne hat gesagt…

Wow, toll! V. hat auch Raupen eingesammelt aber dann wussten wir nicht wie wir sie hätten halten können und was zu essen geben... so sind sie wieder geflüchtet. Hoffe wir erleben das dann auch mal...

CCETSI hat gesagt…

Ja, das wünsche ich euch auch, ist ein schönes Erlebnis. Es gibt auch dieses Set hier http://www.biogarten.ch/de/aufzucht-sets/papillonessa-schmetterlinge-zuechten
Habe es selber noch nicht probiert. Aber wir hatten schon mal das Marienkäferset und das hat prima geklappt war auch sehr schön zu beobachten.

Susanne Desteffani hat gesagt…

Danke für den Tipp! Werde ich mir merken ;-)

CCETSI hat gesagt…

Wir werden es vielleicht dieses Jahr auch machen. Vielleicht mache wir das Experiment wieder zusammen wie die Lotuspflanzen, wäre schön. Übrigens wie geht es euren Lotuspflanzen? Einige von unseren sind eingetrocknet. Den anderen geht es gut und sie sind stark gewachsen.

Susanne Desteffani hat gesagt…

Aus 2 Samen kam auch nichts bei uns. Die anderen im Wasser haben fleissig Blätter gemacht, dann plötzlich nichts mehr... :-( Jetzt sind sie seit einer Weile draussen und wir warten noch etwas ab... vielleicht kommt ja wieder was. Das mit dem "Papillonessa-Experiment" tönt auch ganz interessant. Mal den nächsten Frühling dafür abwarten.

CCETSI hat gesagt…

Ich glaube das Papillionessa-Experiment soll man im Sommer machen, sie verkaufen es auch nicht vor einer bestimmten Zeit.

Habe mir vorgenommen mal zusätzliche Erde für die Lotuspflanzen zu kaufen. Vielleicht mangelt es daran.

Eva hat gesagt…

Das ist bei Faltern ja auch nicht so einfach.