Mittwoch, 7. Oktober 2015

Steam and vintage diesel trains and letter cake - Dampf- und historische Dieselzüge und Buchstabenkuchen

Today we visited E. at his job at the Poppy Line, a steam and vintage diesel trains company. We had a great day!

Heute haben wir E. bei der Arbeit besucht und haben einen tollen Tag mit Dampf- und historischen Dieselzugfahrten erlebt.






S. and I. say hello to a dog. Talking to dog owners is simply a great way to talk English and such fun when you love dogs.

S. and I. streicheln einen Hund. Mit Hundebesitzer kann man hier ganz einfach ins Gespräch kommen und so toll sein Englisch üben. 


And talking with E. collegues is great too. We're even allowed to visit the signal box. The friendly volunteer there explains everything to us, quite an ingenious way of communication in between the stations, the trains and the signal boxes.

Und mit E.s Kollegen haben wir auch tolle Gespräche. Wir dürfen das Stellwerk besuchen und der freundliche Volontär erklärt uns alles. Die Kommunikation zwischen den Bahnhöfen, Zügen und Stellwerken ist wirklich einfallsreich und klappte auch schon ohne Telefone oder Computer hervorragend.













On the way from Sheringham to Holt

Von Sheringham nach Holt unterwegs














 English humour
Britischer Humor


Old coins

Alte Münzen





Walking to Sheringham Park
Kleine Wanderung zum Sheringham Park



Leopard slug
 Tigerschnegel (Limax maximus)



And back to the trains
Zurück bei den Zügen





There is so much to see
Es gibt so viel zu sehen






Work finished. 
Nach getaner Arbeit.


T. decorates a cake for his American literature class.
T. dekoriert einen Kuchen für seinen Amerikanische Literaturkurs.




Can you guess which book T. and his class just read?
Vielleicht findet ihr heraus welches Buch T. und seine Klasse gerade gelesen haben.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Die Weichen werden wirklich mit der Hand gestellt? Ist das nur ein Museumszug? Sogar eine Windmühle, wie bei meinen Eltern in der Stadt. Geht sie noch? Und T. liest natürlich "The Scarlet Letter." Gefällt es ihm? Was für einen Literaturkurs macht er?

herzhaft hat gesagt…

Das sieht ja sehr toll aus. War sicher ein unvergesslicher Tag!

CCETSI hat gesagt…

Eva: Ja, noch von Hand, ja es ist ein Museumszug. Diese Windmühle funktioniert nicht mehr, doch hier in der Gegend hat es noch eine die funktioniert auch eine Wassermühle und wenn es klappt werden wir noch eine Windmühle besuchen die als Wasserpumpe benutzt wurde.
Genau, T. liest "The Scarlet Letter", es hat ihm sosolala gefallen, sagt er. Ich hoffe ich habe bald einmal Zeit über seinen Literaturkurs zu berichten, ich habe endlich ein Webinar gefunden bei dem die Zeiten stimmen. Diese Art zu lernen gefällt T. sehr.

CCETSI hat gesagt…

Herzhaft: ja, war toll. Das erste Mal besuchte wir diese historischen Züge 2007 und sind seither fast jedes Jahr wieder dabei. E. arbeitet nun zum zweiten Mal als Volontär dort. Ist wirklich eine tolle Gruppe.