Montag, 10. Oktober 2016

Rain, hail and algae - Regen, Hagel und Algen

We learned about algae and seeweed today but got soaked and even hailed each time we adventured outside. We then sorted out our algae at home and the girls prepared an "algae" dish.

Heute haben wir mehr über Algen und Seegras gelernt sind aber jedes Mal komplett verregnet und sogar verhagelt worden als wir uns rausgewagt haben. Wir haben dann unsere Algen drinnen sortiert und die Mädchen haben einen "Algenteller" vorbereitet.







Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wir hatten hier heute morgen Bodenfrost. Das ist zu früh, aber wir haben auch schon Schnee im Oktober gehabt. Habt Ihr den Seetang wirklich gegessen?? Ich weiß nicht, die Nordsee ist so dreckig . . . Erinnert mich an die Riesenberge von Seetang in Kalifornien, womit die Kinder gespielt haben. In Bremerhaven/Cuxhaven gibt es auch viel Seetang. Wir haben als Kinder immer die Blasen des Tangs zerquetscht . . . Weiterhin vie Spaß mit den englischen Studien :). Peter ist schon wieder hier, doch fährt bald wieder weg, aber dieses Mal nur innerhalb der USA. Die Auslandsreisen sind erstmal vorbei.

CCETSI hat gesagt…

In der Schweiz gab es auch schon Bodenfrost.

Es war ja nicht wirklich Seetang, sondern Spaghetti, Gurken, Tomaten und Karotten und der "Sand" war Gerste.

Ui, Peter hat ja ein richtiges Reisejahr. Plant ihr eine weitere Auslandsreise, später mal?

Eva hat gesagt…

Ha, da hast Du mich aber reingelegt!! Nächstes Jahr geht es nochmals in Ausland.

CCETSI hat gesagt…

Ich wünsche euch gute Reise, wir denken fest an euch. Und wir wünschen euch einen tollen Aufenthalt. Ich freue mich auf Berichte!

Eva hat gesagt…

Danke, in ein paar Wochen geht es weiter nach Deutschland, das Semester ist fast zu Ende.